FS Studios setzt sich aus den zwei Unternehmensbereichen Grafik und Musik zusammen.

 

Der grafische Teil, heute als Werbeagentur geführt, entwickelte sich aus dem Interesse an der Malerei. Dem grafischen Interesse ist es geschuldet, dass schließlich aus einem Hobby der Beruf geworden ist.
Mit der Firmengründung im Jahre 2003 wurde auch die Ausbildung zum
Webdesigner abgeschlossen. Ebenso wurde noch im im selben Jahr die Prüfung zum E-Business-Berater der WKO-Steiermark abgelegt. 2005 folgte schließlich die Abschlussprüfung als Flash-Programmierer.

 

Musik bildet den zweiten Teil des Unternehmens.
Auch in diesem Bereich wurde eine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
Klavier-, Orgel- und Gesangsunterricht, die Ausbildung zum Chorleiter, sowie die Ausbildung zum Tontechniker und Musikproduzenten bilden die Grundlagen dieses Tätigkeitsbereiches und ermächtigen somit zum Betrieb eines Tonstudios.

 

Ein eigenes Plattenlabel, sowie ein Verlag, welche dem Unternehmen angeschlossen sind, zeigen die Verbindung beider Sparten. Hier werden neben den Werken fremder Autoren und Komponisten auch eigene Produktionen veröffentlicht.